Aber die beiden Ortsvereinsvorsitzenden, Marion Zimmermann und Petra de Vries sowie deren Team holten die Fans auf den Boden der Realität zurück und riefen zum Blutspenden in dem modern eingerichteten Auflieger auf.

Dass unter den 63 Spendern  sechs Erstspender waren, erfreute die DRKlerinnen sehr. Aber auch sechs Jubiläumsspender konnten begrüßt werden und durften für ihre langjährige Treue Dankeschönpräsente entgegennehmen. 

Hartwig Schönemann spendete bereits zum 80sten Mal, Rita Particke und Sandra Otte auch schon zum 60sten Mal,  Anette Eike und Olaf Mahnkopp zum 50sten sowie Mike Becker zum 40sten Mal. 

Edeka-Neukauf-Inhaber Phillip Gärtner sorgte übrigens für den leckeren Imbiss.

Marion Zimmermann und Petra de Vries bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern für diesen wichtigen Schritt sowie bei Phillip Gärtner für die zur Verfügung Stellung der Parkfläche sowie die Zubereitung.

Die nächsten Blutspendetermine sind in Gittelde  am 18.Oktober (16 bis 19.30 Uhr im Kindergarten) und in Windhausen am 1. November von (16 bis 19.30 Uhr in der Alten Burg).

Fotos: Im Blutspendemobil trafen viele Spender ein (Fotos: Petra Bordfeld).