Von Ende März bis Anfang Mai können Kinder im Jugendcafé wieder kreativ werden und gemeinsam Basteln, Kochen, Backen und Spielen

Gemeinde Bad Grund. Momentan wartet wohl jeder auf den ersehnten Frühling mit blühenden Farben, Sonnenschein und viel guter Laune. Damit sich die Kinder der Gemeinde Bad Grund die ersten Frühlingsboten nach Hause holen können, lädt die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, mit ihrem Team wieder zu den inzwischen traditionellen Kreativtagen in das Jugendcafé in Badenhausen ein.

Dabei stehen an neun Tagen tolle Basteleien auf dem Programm, wie Ostereier Bemalen, Osternester und Muttertags-Geschenke Basteln, Keilrahmen Gestalten, Backen  oder gemeinsames Kochen. Das Programm für Kinder zwischen sechs und acht Jahren startet am Dienstag, dem 28. März, mit dem Basteln von Ostereiern aus Holz und endete am Donnerstag, dem 11. Mai, mit einem abwechslungsreichen Backnachmittag. Die Kosten für die einzelnen Aktionsprogramme liegen moderat zwischen 1,50 Euro und 3,50 Euro. Wer an dem Programm teilnehmen möchte, kann sich ab Mittwoch, dem 22. März, persönlich oder unter der Telefonnummer 05522-869427 im Jugendcafé in Badenhausen anmelden. Die Teilnehmerzahlen seien begrenzt, so Melanie Henschel, sodass man mit einer Anmeldung nicht zu lange warten sollte. Informationen zu dem Programm gibt es auch auf der Internetseite der Gemeinde Bad Grund www.gemeinde-bad-grund.de. Die Programme sind ab sofort in den Schulen der Gemeinde Bad Grund, im Edeka-Markt in Teichhütte und im Jugendcafé zu haben. hn

Die Kreativtage im Jugendcafé in Badenhausen sind bei Kindern sehr beliebt. Von Ende März bis Anfang Mai hat die hauptamtliche Jugendpflegerin Melanie Henschel neun abwechslungsreiche Aktionen zusammengestellt (Foto: privat).