Frauen-Kleider-Basar in Windhausen war ein Volltreffer

Windhausen (pb). Der Frauenkleidungs-Basar, der im Saal der Alten Burg in Windhausen auf Besucherinnen wartete, sollte sich zum Volltreffer entwickeln. Denn die ersten Interessentinnen fanden sich in großer Zahl schon vor dem offiziellen Start vor der noch verschlossenen Tür ein.

Sie alle wollten nach Herzenslust nach schönen Kleidungsstücken, die von der Bluse, über ein Abendkleid bis hin zur Sandale reichten, Schnäppchen machen, die der Geldbörse und dem eigenen Geschmack Freude bereiteten. Aber nicht bloß an den vielen Tischen herrschte Hochbetrieb, auch vor der Theke und bei den zum Verweilen einladenden Tischkombinationen. Schließlich wartete eine überaus leckere Vielfalt an Kuchen und leckerer Kaffee darauf, genossen zu werden. Der Erlös davon wird übrigens wieder einer guten Sache gespendet.

Schon gleich nach dem Start herrschte Hochbetrieb beim Frauenkleiderbasar in Windhausen. Fotos: Bordfeld