Eisdorf (pb).  Die Premiere sollte sich als überaus gut erweisen. Denn der TSC Eisdorf hatte erstmals auf einem Freitagnachmittag Feen, Teufel, Zwerge,  Cowboys, Indianer,  Piraten und viele anderen Wesen aus der Fantasiewelt ins Sport- und Kulturzentrum in Eisdorf geladen und genau das füllte sich in Windeseile mit kleinen und nicht wenigen große Teilnehmer.

Denn die kleinen Besucher und Besucherinnen waren nicht bloß kostümiert und geschminkt, sondern auch in Begleitung von Eltern, Großeltern oder großen Geschwistern, gekommen.

TSC-Vorsitzender  Michael von Einem hieß alle aufs herzlichste willkommen und überließ dann dem Faschingsteam rund um Werner Bohnen und Carolin Lawes  sowie den Gästen das „Kommando“. Während die Erwachsenen das mit leckeren, gestifteten Kuchen versehene Buffet erstürmten, ließen sich die Mädchen und Jungen nicht lange zum Mitmachen bei den unterschiedlichsten Spielen bitten.

Beim traditionellen Kinderfasching des TSC Eisdorf herrschte Hochbetrieb und eine bunte Vielfalt an Kostümen. Foto: Petra Bordfeld