Eisdorf (pb). „Unser Dorf fährt elektrisch“ ist das Thema eines Informationsabends, zu dem die  Eisdorfer Dorfmoderatoren am Mittwoch, 28. Februar, ab 18 Uhr ins ehemalige Gemeindehaus, Mitteldorf 30, einladen.

Eisdorf. Der TSC Eisdorf wird am kommenden Freitag, 9. Februar, das KuS wieder  zur Narrenburg umgestalten, die ab 16 Uhr von den Kindern erstürmt werden darf.

Eisdorf. Der TSC Eisdorf lädt am kommenden Freitag, 9. Februar, zur Jahreshauptversammlung ein. Sie beginnt um 19.30 Uhr  im KuS.

Eisdorf (pb). Der Vorstand des bereits am 13. März 2011 aus der Taufe gehobenen Eisdorfer Schüttenhoff e. V. hatte zu seiner dritten Jahreshauptversammlung geladen, in deren Mittelpunkt die Vorstandswahlen standen.

Mit einer Andacht und einem gemeinsamen Essen beging Eisdorf seinen Neujahrsempfang

Eisdorf (hn). „Sehnsucht ist das, was uns Menschen ausmacht“. Mit diesen Worten und einer Andacht in ungezwungener Atmosphäre, begleitet von Elsbeth Großkopf an der Orgel, eröffnete Pastor Wolfgang Teicke den Neujahrsempfang der Ortschaft Eisdorf am vergangenen Sonntag im Kultur- und Sportzentrum.

Eisdorf. Die Jahreshauptversammlung des Förderkreises Heimatgeschichte und Heimatstube findet am Montag, 5. Februar, ab 19.30 Uhr, im ehemaligen Gemeindebüro statt. Unter anderem stehen Wahlen auf der Tagesordnung. Alle Mitglieder und interessierte Einwohner/innen sind herzlich eingeladen.

Eisdorf (pb). Im Anschluss der Premiere des Neujahrspicknick, zu welchem die drei Eisdorfer Dorfmoderatoren ins Kultur- und Sportzentrum geladen hatten, schloss sich mit der Ehrung von Sportlerinnen und Sportler der Ortschaft, welche vom TS und FC sowie dem Schützenverein Eisdorf aufgrund ihrer atemberaubender Leistungen vorgeschlagen wurden, eine Tradition an.

Eisdorf. Am kommenden Samstag, 27. Januar, findet die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf statt.

Abschied auf Weihnachtsfeier in Eisdorf

Eisdorf (pb). Der Arbeitskreis „Ältere Generation Eisdorf/Willensen“ hatte zur traditionellen Weihnachtsfeier für die Senioren beider Ortschaften ins Kirchenhaus Eisdorf geladen und durfte sich über großes Interesse freuen.

 

Eisdorf (pb). Bevor der traditionelle Laternenumzug der ev. Kindertagesstätte St. Georg in der gleichnamigen Kirche startete, leuchteten nicht nur die Laternen und Kinderaugen, sondern auch die der Erwachsenen.

Gelder für die Grundschule und die Kindertagesstätte Eisdorf

Eisdorf (pb). Im Haushaltsplan der Gemeinde Bad Grund sind drei Positionen für die Ortschaft Eisdorf festgeschrieben, wobei es eine,  laut Aussage von Bürgermeister Harald Dietzmann, durchaus in sich hat.

Eisdorf (pb). Andrea Stewers-Schubert, Leiterin der Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf, und ihr Team, hatten einen ganz besonderen Grund stolz zu sein.

 

Eisdorf (pb). Dass Funk- und Fernsehen-Moderatoren zumeist wichtige Kernsätze aufgreifen,  bei Konflikten vermitteln und den Dialog fördern, dürfte allen bekannt sein. Was aber machen Dorf-Moderatoren?

Bewegtes Denken - Denken bewegt!

 

Eisdorf (pb). Acht Übungsleiterinnen und vier Übungsleiter aus Hannover, Hameln oder Umkreis von Göttingen lockte das Angebot einer Fortbildung zum Thema „Gedächtnistraining des Kreissportbundes Göttingen – Osterode“ in die Eisdorfer Turnhalle. Die Referentin, Monika Volkmann-Lüttgen, reiste sogar aus Wuppertal an.

Eisdorf (pb). Wer den Bewegungsraum der Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf betritt, der wird erst mal stehen bleiben und staunen – es sei denn, er war bei der offiziellen Einweihung der Indoor-Schaukel dabei gewesen. Dann könnte ihn diese aus Holz bestehende, gigantische Arbeit nicht mehr verwundern.

Eisdorf (pb). Während der Sitzung des Ortsrates Eisdorf kam Bürgermeister Harald Dietzmann auf den Ausbau des Mühlenbeus und den vorliegenden Förderbescheid zu sprechen.

Eisdorf (pb). „Man sollte dem Glück schon den Weg ebnen, indem man ihm vertraut“, diese Überlegung stellte ein junger Mann in der Kurzgeschichte an, die in der Neuauflage von Sabine Armbrechts Märchenbuch für Erwachsene mit dem Titel „Silberstreif am Horizont“ zu lesen ist.

Eisdorf (pb).  Für das traditionelle Oktoberfest, welches sich auch einen Namen als „Eisdorfer Nacht“ gemacht hat , wird das Kultur- und Sportzentrum Eisdorf am Samstag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr seine Pforten öffnen.

Eisdorf (pb). Der Vorstand des FC Eisdorf hatte zu einem zweitägigen Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände im Borntal aufgerufen und durfte sich über eine erfreulich große Zahl fleißiger Helfer und Helferinnen freuen.

Eisdorf (pb). Der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo) hatte gemeinsam mit allen anderen Vereinen und Verbänden dieser Ortschaft zum traditionellen  „Frühstück unter den Eichen“ geladen und durfte sich über eine große Zahl von Gästen freuen, die nicht „nur“ aus der gesamten Gemeinde Bad Grund kamen, um Platz auf dem Festplatz zu nehmen.

Eisdorf (pb). Der Reit- und Fahrverein der Samtgemeinde Bad Grund hatte erneut ein nicht alltägliches Geschicklichkeitsturnier ausgeschrieben. Genau dazu wurden 38 Pferde vieler Größen und Rassen  gemeldet, die mit ihren Reitern und Reiterinnen aus vielen Bereichen des Landkreises Göttingen gekommen waren, und in acht unterschiedlichen Prüfungen 76 Mal an den Start gingen.