Badenhausen (pb). Während der Jahreshauptversammlung des Kanarienzuchtvereins „Gut Hohl“ Osterode und Umgebung von 1930 e.V. erfuhren nicht „nur“ die Sieger der Vereinsmeisterschaft, sondern auch langjährige Mitglieder eine Ehrung. Wahlen standen außerdem an.

Zuvor ging aber der erste Vorsitzende, Günther Mönnich, in seinem Jahresbericht auf die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres ein. Dazu gehörte auch das Züchtertreffen beim Vereinskollegen Jörg Gebhardt in Oberhütte. Nicht so erfreulich war die Schließung des Vereinslokals in der Freiheit gewesen. Aus dem Grund musste die jährliche Vereinsausstellung abgesagt und ein neuer Treffpunkt gefunden werden.  Jetzt wird sich an jedem letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr im alten Rathaus in Bad Grund getroffen.

Spartenleiter Hans-Georg Behrens (Farbe, Positur, Mischlinge, Cardueliden und Europäer), ging in seinem Bericht auf die Erfolge der Züchter ein. Er selbst erreichte bei der Deutsche Meisterschaft in Bad Salzuflen mit einem Stamm „rot schimmel“ und 367 Punkten den fünften Platz. Günther Mönnich wurde mit einem Stamm „Yorkshire, Melanin intensiv“ und 364 Punkten Deutscher Meister. Bei der Landesverbandmeisterschaft in Gieboldehausen wurde Hans-Georg Behrens mit einem Stamm „rot intensiv“ und  368 Punkten Landesverbandsmeister Lipochrom. Günther Mönnich wurde dritter Sieger Lipochrom (364 Punkte) und Pasquale Scoles fünfter Sieger Lipochrom (363 Punkte). Bei den Positurkanarien holte sich Günther Mönnich in der Sparte „Große glatte Rassen“ mit einem Stamm „Yorkshire, Melanin intensiv“ mit 363 Punkten den Sieg.

In der Sparte Sittiche und Exoten konnte Jörg Gebhardt über hervorragende Ergebnisse berichten. So erzielte er bei der Deutschen Meisterschaft mit seinen Halsbandsittichen blau gleich zwei erste Plätze. Bei den Wellensittichen erreichte  er zwei Schauklassensiege. Erfolgreich war er auch bei der Landesverbandsmeisterschaft. Mit einem Halsbandsittich blau wurde er Sieger bei den Großsittichen. Bei den Wellensittichen „Landessieger Bester Altvogel“. Andreas Fischer erreichte bei der AZ-Bundesschau in Kassel mit einem Katharinasittich einen ersten Platz.

Zum Schluss der Versammlung gab der Vorsitzende die Termine für das Jahr 2018 bekannt. In geselliger Runde klang die Versammlung aus. Wer mehr über den Verein erfahren möchte, sollte einfach mal folgende Adresse anklicken: https://vogelzuchtverein-osterode.jimdo.de

Der Vorstand des Kanarienzuchtvereins „Gut Hohl“  zusammen mit den geehrten Mitgliedern (v. li. n. re.): Dieter Bruns, Peter Rodeck, Günther Mönnich, Jörg Gebhardt,  Hans-Georg Behrens und Friedrich Rott.

EHRUNGEN

40 Jahre Mitgliedschaft: Peter Rodeck

Vereinsmeister Farbe: Hans-Georg Behrens (Stamm rot schimmel, 366 Punkte)

Vereinsmeister Positur: Günther Mönnich (Stamm Yorkshire Melanin intensiv, 367 Punkte)

Sieg mit Einzelvogel Grünfink achat: Dieter Bruns (Cardueliden Finken, 93 Punkte).

Sieg mit Wellensittichen: Jörg Gebhardt (Australischen Schecken und Großsittiche mit einem Halsbandsittich blau, „vorzüglich“)

WAHLEN

Erster Vorsitzender: Günther Mönnich

Zweiter Vorsitzender:  Jörg Gebhardt

Schriftführerin:  Kerstin Gebhardt

Kassenwart: Peter Rodeck

Spartenleiter FPMCE: Hans-Georg Behrens

Spartenleiter Sittiche u. Exoten: Andreas Fischer

Kassenprüfer: Silvio Lautenbach und Friedrich Rott