Badenhausen (pb). Spieler der dritten Herrenmannschaft des FC Westharz hatten einen ganz besonderen Grund, an dem auch von den Mädchen und Jungen des Kindergartens Badenhausen

ausgerichteten Krippenspiel-Gottesdienst in der St. Martin-Kirche beizuwohnen: sie hatten ein Geschenk dabei.

Denn bei der Weihnachtsfeier der Fußballer gab es  eine Versteigerung von kleinen Präsenten, die im Gesamtwert von 250 € die Besitzer wechselten.  Da die dritte Herrenmannschaft sich entschieden hatte, dass zum Fußball auch die Familie, vor allem die Kinder, gehören, und so an jedem Wochenende ihre Liebsten mit zum Fußball nimmt, stand fest, wer dieses ersteigerte Geld erhalten sollte: Der Kindergarten Badenhausen. Und so bot es sich an, die Spende am Ende der liturgischen Feier zu überreichen.

 

Spieler der dritten  Herren überreichten Kindergartenleiterin Martina Lagershausen den Scheck. Das Resultat waren ausnahmslos strahlende Augen. Foto: Petra Bordfeld