Badenhausen (pb). Der Frauenchor Badenhausen machte Else Schütte  anlässlich ihres 103. Wiegenfestes eine große Freude.

Denn die Sängerinnen machten sich auf den Weg zur Geburtstagsfeier ihres ältesten Mitgliedes, um ein Ständchen und die allerbesten Wünsche zur Gehör zu bringen.

Denn Else Schütte, die vor 103 Jahren in Clausthal als Tochter der äußerst musikalischen Bergmannsfamilie Schönfelder das Licht der Welt erblickte, hatte schon vor ihrem Umzug nach Badenhausen  vernommen, dass dort ein Frauenchor aus der Taufe geholt werden sollte. Sie war begeistert von dieser Idee und gehörte 1934  zu den Gründungsmitgliedern. Mittlerweile ist sie das Ehrenmitglied des Chores, dem sie noch immer die Treue hält. Inzwischen dürfte sie deren größter Fan sein. 

Der Frauenchor Badenhausen zusammen mit seinem ältesten Mitglied, Else Schütte. Foto: Frauenchor